CLIMA 500 aNLAGE-SCHEMA NR. 3


Mit diesem Anlagenschema können Sie einen wassergeführten Koaminofen oder Holzkessel steuern. Die Clima 500 übernimmt die Differentialsteuerung zwischen Fühler Nr. 1 und Fühler Nr. 3. Ist ein Differential zwischen Fühler Nr. 1 und Fühler Nr. 3, dann wird die Pumpe eingeschaltet. Die Rücklaufanhebung des Kamins ist hier thermisch mit 60°C gelöst. Zusätzlich werden noch viele andere Funktionen zum Schutz des Kaminofens und der Pumpen überwacht und durchgeführt sowie optional eine fremde Brenneranforderung aktiviert.

 

Der Heizkreis (egal ob Radiatoren oder Fußbodenheizung) wird witterungsgeführt geregelt. Ist genügend Energie im Speicher, dann wird die Pumpe eingeschaltet und der Mischer bringt sich in die Optimalstellung. Die Optimalstellung wird durch den Bediener händisch eingegeben und mit dem Fühler Nr. 4 überwacht. Die Pumpe und der Mischer laufen so lange bis der Raumthermostat Nr. 5 die gewünschte Temperatur erreicht hat.