Hygiene-Schichtkombispeicher TSPU mit 1xWT

Hygiene-Schichtkombispeicher TSP - TSPU - TSPD in stehender Ausführung. Dieser Speicher mit integrierter Schichttrennplatte und Edelstahl-Wellrohr, Qualität AISI 316L, sorgt für eine reichliche hygienische Brauchwassererwärmung. Im unteren und oberen Bereich befindet sich jeweils ein eingeschweißter Glattrohrwärmetauscher zur Nutzung externer Energiequellen (z. B. Solaranlage). Hergestellt aus Qualitätsstahl mit Gütenachweis. Innen roh, außen mit Korrosionsschutzfarbe lackiert. Dadurch wird gewährleistet, dass das Warmwasser nur mit hygienisch einwandfreiem Material in Berührung kommt. Erwärmung des Heizungswassers erfolgt in Verbindung mit externen Wärmequellen wie Thermokamin-Ofen, Wärmepumpe, Therme, Fernwärme, Solaranlage, usw.

Wärmedämmung durch Weichschaum mit farbiger PVC-Schutzfolie kaschiert. Separat mitgeliefert zur Anbringung am Aufstellungsort. Standardfarben der Folie: silber



Vorteile der CTMC Hygiene-Schichtkombispeicher

 
  • starkwandiges Material
  • hochqualitative Bauart
  • höchste Stahlgütequalität S235JR
  • präzise Schweißverfahren durch Überlappdeckschweißnaht
  • druckfest bis 6 Bar
  • max. Speicherladetemperatur 95°C
  • Schutzanstrich außen (Rostschutzfarbe mattschwarz)
  • Fühlertauchhülsen (Messung der Temperatur im Inneren)
  • Einbau eines passenden E-Heizstabs möglich, Anschluss 1½“ IG
  • optimale Einbringmaße
  • bis zu 8 frei definierbare Anschlüsse 1 ½“ IG
    (starkwandige, sauber ausgedrehte Muffen)
  • Entlüftung oben 1 ½“ (auch optional als Anschluss)
  • sehr gut dimensionierter Solarwärmetauscher Anschlüsse 1“ IG
  • Isolierung WLG 0,39 W/mK (+/- 5%)
  • Dämmdicke 100mm Weichschaum
  • Anschlüsse vorgestanzt
  • Außenmantel PVC 0,5mm (Farbe silber)
 
Der Trinkwasser-Wärmetauscher besteht aus hochwertigem Edelstahlwellrohr.
  • keine Legionellenbildung durch Frischwassersystem
  • keine Pumpen für Trinkwassererzeugung erforderlich